Roborowski Zwerghamster


Roborowski Zwerghamster

Fragen wie diese hier. Wie alt werden Roborowski Zwerghamster? Aber auch, was dürfen Roborowski Zwerghamster fressen? Findest du hier auf dieser Seite.

Im Gegensatz zu den anderen Hamsterarten verstehen sich die Roborowski Zwerghamster gut in einer Gruppe, die sich von Kindheit an entwickelt. Jedoch gehen manche Meinungen auseinander, ob Roborowski Zwerghamster als Gruppe gehalten werden können. Und wie die Roborowski Zwerghamster Lebenserwartung dieser kleinen Art ist.

Von allen Hamstern sind sie die flinksten und schnellsten. Fachleute, die Roborowski-Zwerghamster züchten, scherzen, dass diese Hamster keine Ruhemasse haben. Denn die Kleinen sind immer in Bewegung, außer wenn sie schlafen.

 

Roborowski Zwerghamster Steckbrief

 

Für Liebhaber, die ihre Hamster gerne in der Hand halten, sind Roborowski Hamster nicht wirklich geeignet, da sie sehr schwer zu halten sind.

Aber wenn du sie an deine Hände gewöhnst, wirst du feststellen, dass Roborowski Zwerghamster einen wunderbaren Charakter haben, sie beißen überhaupt nicht, außer bei trächtigen und säugenden Weibchen.

Aber auch die beißen nicht durch die Haut. Es ist eher ein Zwicken.

Der Roborowski Zwerghamster hat eine weitere Eigenschaft – denn er hat durch seine kleinen Knopfaugen, eine gute Rundumsicht. Diese Hamster sind sehr schwer zu züchten und deshalb gibt es sie im Handel nur selten.

Möchtest du einen Roborowski Zwerghamster pflegen, empfehle ich dir dringend, einen Züchter aufzusuchen. Denn dieser kennt sich genau mit diesen Tieren aus und kann dir zahlreiche, weitere Informationen und Tipps zur artgerechten Hamsterhaltung geben. Natürlich kannst du auch von zahlreichen Pflegestellen einen Roborowski Zwerghamster erhalten.

 

Roborowski Zwerghamster Steckbrief

Einen Kurzüberblick erhältst du in dem folgenden Roborowski Zwerghamster Steckbrief. Da erfährst du auch die Größe der Roborowski-Zwerghamster.

  • Wissenschaftlicher Name: Phodopus roborovskii
  • Herkunft: Nordchina, Mongolei, Wüste Gobi
  • Gattung: Kurzschwanz-Zwerghamster
  • Größe: 4,5 bis 5 cm
  • Farbe: Sandfarben
  • Lebensdauer: 1,5 bis 2 Jahre
  • Charakter: klettern nicht gerne, schnell und aktiv
  • Haltung: einzeln

 

Roborowski Zwerghamster Haltung

Diese Zwerghamster leben in sandigen Wüsten, die schlecht befestigt und mit Karaganen bewachsen sind. Hamster ernähren sich hauptsächlich von Rüben-, Ulmen-, Salzwiesen-, Seggen-, Getreide- und Tulpensamen. Während Insekten und andere wirbellose Tiere eine untergeordnete Rolle in ihrer Ernährung spielen.

Diese Hamster sind hauptsächlich in den dunklen Stunden des Tages aktiv: in der Dämmerung und in der Nacht.

Sie graben flache Höhlen im Sand, die nur aus 1-2 Gängen und einer Nistkammer bestehen.

Die Brutzeit ist langwierig, sie beginnt Anfang Mai und endet Ende September. Während der Saison bringt jedes Weibchen 3 bis 4 Würfe mit 3 bis 9 Jungen pro Wurf zur Welt.

Die Jungtiere aus den ersten Würfen beginnen im Spätsommer ihres ersten Lebensjahres mit der Produktion von Nachkommen.

 

Roborowski Zwerghamster sitzend

 

Roborowski Zwerghamster Haltung zu Hause

Ein Robo-Zwerghamster braucht ein Gehege mit einer Mindestgröße von 120 x 50 x 50 cm. Und die Einstreutiefe sollte mindestens 30 cm betragen.

Zudem sollte etwa 1/3 des Geheges mit Sand zum Rennen befüllt werden.

Idealerweise baust du auch einen Teil im Gehege etwas der Natur nachempfunden. Das ist zum Beispiel eine erdige Fläche mit Ästen und kleinen Verstecken. Die “Erdschicht” kannst du aus “Kokusnussfaserhumus” (hier kannst du ihn bestellen) umsetzen.

 

Roborowski Zwerghamster Futter

Wie andere Hamster auch sollte dieser Zwerghamster mit verschiedenen Futtersorten gefüttert werden. Auf dem Speiseplan sollten Samen von Wild- und Kulturpflanzen (Hirse, Sonnenblumen usw.), Gemüse und Obst sowie Grünzeug (Löwenzahnblätter oder Salat) stehen.

Spezielle Futtermischungen erhältst du auch online, bei Versendern, die artgerechtes Futter anbieten.

Beim Frischfutter kannst du ihm auch Breitwegerich, trockene Brennnessel, Dill, Erdbeerblätter und Gänseblümchen zum Fressen geben.

 

Roborowski Zwerghamster selber züchten?

Um diesen Zwerghamster selber zu züchten, Bedarfs es einiges an Erfahrung und ausreichend Kenntnisse von dieser Hamsterart.

Deshalb kannst du eine Zwerghamsterzucht lieber einem spezialisierten Züchter überlassen.

Du tust diesen Hamstern keinen Gefallen, wenn du es nur einmal versuchen und probieren möchtest.

 

Denn jeder Hamster sollte ein artgerechtes Leben genießen dürfen. Und dazu kann jeder beitragen.

 

Weitere Inhalte für Roborowski Zwerghamster

 

Maike

Ich schreibe auf Hamsterpflege.net und ich liebe Hamster. Heute verbringe ich viel Zeit damit, Hamstergewohnheiten und ideale, artgerechte Lebensumgebungen zu erforschen.

Kürzliche Beiträge

link to Teddyhamster

Teddyhamster

Der Teddyhamster ist eigentlich ein Goldhamster. Jedoch verfügt er über ein längeres, weiches Fell, als der Goldhamster. Dieses kann öfters etwas fransiger aussehen. Deshalb erhalten sie auch...