Wie gut ist das Sehvermögen von Hamstern?


Sehvermögen Hamster

Wie gut sieht ein Hamster? Und wie gut ist das Sehvermögen von Hamstern eigentlich? Da ein Hamster nachtaktiv ist, ist das Hamster Sehvermögen nicht so gut entwickelt. Er hat dafür andere Sinne, die ausgeprägter sind. Wie der Geruchssinn, der Gehörsinn und sein Tastsinn.

Fakten über das Sehvermögen eines Hamsters

Obwohl es viele Mythen gibt, gibt es auch viele interessante Fakten, die du als Hamsterbesitzer wissen solltest. Sobald du diese Fakten kennst, kannst du dein Hamster artgerecht pflegen.

Hamster haben kein gutes Sehvermögen – Hamster sehen alles verschwommen und können auch nicht weit schauen. Das unterscheidet sich stark vom Sehvermögen des Menschen. Auch das räumliche Sehvermögen der Hamster ist eingeschränkt.

Beim Menschen ist das eine Kurzsichtigkeit. Beim Hamster liegt es daran, dass ihre Augen weiter auseinander liegen. Damit ist das Sehvermögen eingeschränkter.

Hamster sind nachtaktiv  und bewegen sich in der Dunkelheit mit ihrem Geruchssinn und Tastsinn voran. Das hilft ihnen bei schlechten Lichtverhältnissen sich sicher zu bewegen. Sie können auch in absoluter Dunkelheit rennen oder ihre Runden im Laufrad drehen. Sie bewegen sich wie wir Menschen bei Helligkeit fort.

Hamster schlafen mit geschlossenen Augen. Und sie klappen sogar ihre Ohren beim Schlafen zusammen. Solltest du deinen Hamster auch beim Tunnel graben beobachten können, wirst du merken, dass er seine Augen auch verschlossen hat. Das ist ein Schutz seiner Augen gegen das Einstreu oder dem Sand. Je nachdem wo er gerade buddelt.

Hamster hören gut – sie können sogar Geräusche im Ultraschallbereich wahrnehmen. Denn das Gehör ist auch ein Sinnesorgan bei deinem Hamster, was sehr gut ausgebildet ist.

Hamster haben einen guten Geruchssinn. Sie nehmen auch ihre Umwelt mehr über die verschiedenen Gerüche wahr. Deshalb markieren Hamster ihr Revier. Somit können sie sich anhand dieser Duftstoffe besser orientieren. Und das auch bei absoluter Dunkelheit.

Möchtest du deinen Hamster zutraulicher machen und dass er aus deiner Hand frisst? Dann verwende keine Seife oder Parfüm auf deiner Hand. Kurzum, dein Hamster kann dich an deinem Geruch erkennen. Somit weiß er, dass deine Hand keine Gefahr ist.

Hamster Schnurrhaare

Schnurrhaare der Hamster dienen zur Orientierung. Die Schnurrhaare oder auch “Vibrissen” genannt. Sind ein wichtiges Hilfsmittel für deinen Hamster.

Denn mit diesen kann er Hindernisse erkennen. Und kann diese auch in absoluter Dunkelheit ertasten. Deshalb kommt dein Hamster auch gut in seinen Tunneln zurecht.

Diese Schnurrhaare helfen ihm auch bei engen Durchgängen. Damit weiß er, ob er überhaupt dadurch passt oder ob er sich einen anderen Weg suchen muss.

Hamster blinzeln eher selten. Wie du das Blinzeln vom Menschen her kennst, ist es bei Hamster nicht zu vergleichen. Ich habe es so gut wie noch nie bei meinem Hamster gesehen, dass er blinzelt. Hamster halten ihre Augen für sehr lange Zeit offen.

 

Augenpflege bei Hamstern

Die knuffigen Augen bei deinem Hamster sind nicht zu übersehen. Deshalb solltest du auch darauf achten, dass er sich in guter Gesundheit befindet.

Sobald du ungewöhnliche Symptome an den Augen feststellst, musst du dich um den Gesundheitszustand deines Hamsters kümmern.

Denn auch Hamster können Bindehautentzündungen bekommen. Das erkennst du ganz einfach daran, dass seine Augen stark verklebt sind. Folglich produziert dein Hamster dann vermehrt Tränenflüssigkeit und diese wird sich um die Augen auf dem Fell bemerkbar machen.

Genauso können die Augen deines Hamsters sich am Rand röten. Auch die Augenlider können verkleben oder sogar das ganze Auge kann anschwellen.

Ursachen einer Bindehautentzündung

Zu einer Bindehautentzündung bei deinem Hamster kann es durch die folgenden Ursachen kommen:

  • Ein Fremdkörper im Auge kann auch eine Augenentzündung bei deinem Hamster hervorrufen.
  • Dein Hamster hat sich einen Infekt eingefangen. Dieser kann bakteriell oder viral sein.
  • Achtest du nicht auf die richtige Temperatur in dem Zimmer, wo du dein Hamster wohnt? Denn Durchzug ist einer der häufigsten Gründe für eine Bindehautentzündung beim Hamstern.
    Können sich Hamster erkälten, liest du hier.
  • Auch eine Augenverletzung können diese Symptome hervorrufen. Hat sich dein Hamster am Auge verletzt, wirst du es sicherlich sehr schnell sehen.

Vorbeugung – das Erste, was du tun kannst, um Augeninfektionen vorzubeugen, ist die Einstreu deines Hamsters sorgfältig auszuwählen.

Vermeide grobe Späne, da sie die Augen deines Hamsters möglicherweise schädigen und reizen könnten. Stelle auch sicher, dass das Zimmer deines Hamsters die richtige Temperatur hat.

Die Augen deines Hamsters sind ein wichtiger Teil seines Körpers, daher ist es wichtig, sie gesund zu halten. Sobald dein Hamster Anzeichen dieser Infektionen zeigt, wende dich so schnell wie möglich an einen Hamster kundigen Tierarzt. Damit weitere Augeninfektionen vermieden werden können.

 

Behandlung bei Augenentzündung von Hamstern

Es ist unbedingt notwendig, dass du bei einem Hamster kundigen Tierarzt einen Termin vereinbarst. Um deinen Hamster mit professioneller Hilfe seine Augenentzündung lindern kannst.

Behandlung bei Augenentzündung

Augenentzündungen gehören gerade bei Zwerghamster zu den häufigsten Erkrankungen.

Als erste Maßnahme kannst du versuchen mit einem Wattepad, was du in lauwarmes Wasser tauchst, das Auge vorsichtig zu reinigen. Verwende keinen Kamillentee oder ähnliches. Denn dieser kann die Augen zusätzlich reizen.

Hast du dir eine fachkundige Meinung bei deinem Tierarzt deines Vertrauens geholt. Und du musst die Augen deines Hamsters mit antibiotischen Augentropfen oder Augensalbe behandeln.

Auf jeden Fall entferne in dieser Zeit unbedingt das Sandbad. Denn der Sand kann durch seine Beschaffenheit leicht an der Salbe hängen bleiben. Und damit schadest du deinem Hamster zusätzlich.

Das kann auch bei Verwendung einiger Augentropfen notwendig sein. Am besten du besprichst das ganz genau mit dem Tierarzt. Dieser kann dir sicherlich noch weitere Dinge aufzeigen, auf welche du in dieser Zeit acht geben musst.

Du solltest ihm auch mitteilen, dass du deinen Hamster artgerecht hältst. Denn das entscheidet sich von der Zooladen-Haltung deutlich.

Abschließende Gedanken zum Sehvermögen Hamster

Wie gut ein Hamster sieht, konntest du weiter oben lesen. Genauso, wie es um das Hamster Sehvermögen steht.

Wichtig ist nur, dass du einige der Fakten über das Sehvermögen von Hamstern Bescheid weißt. Genauso, falls es einmal zu einer Augenentzündung kommen sollte. Denn nur so kannst du deinem kleinen Liebling schnell und richtig helfen.

 

Weitere hilfreiche Artikel zur Gesundheit von deinem Hamster

 

Maike

Ich schreibe auf Hamsterpflege.net und ich liebe Hamster. Heute verbringe ich viel Zeit damit, Hamstergewohnheiten und ideale, artgerechte Lebensumgebungen zu erforschen.

Kürzliche Beiträge

link to Teddyhamster

Teddyhamster

Der Teddyhamster ist eigentlich ein Goldhamster. Jedoch verfügt er über ein längeres, weiches Fell, als der Goldhamster. Dieses kann öfters etwas fransiger aussehen. Deshalb erhalten sie auch...